Gottes Geistkraft (2007)

1.Gottes Geisteskraft …

… Ankunft ewiger Freiheit,
hier im leisen Flüstern des Windes,
dort im kraftvollen Dröhnen stürmender Luft.
Gottes Geisteskraft …

… die meine Haltungen, meine Einstellungen umspült,
allenthalben unsichtbar
spürbar auf jedem Quadratzentimeter meiner Haut,
jetzt da und dann wieder weg.
Gottes Geisteskraft …

… hier im Tanzen der Bewegungen
dort im Komponieren der Töne und Rhythmen,
im überirdischen Klingen,
im Singen
und wieder im Schweigen versinkend
ohne Anfang und ohne Ende
Gottes Geisteskraft

2. Gottes Geist atmet aus atmet ein atmet aus atmet ein

3. Wer es könnte, die Welt hochwerfen, dass der Wind hindurchfährt.
Gottes Geistkraft
ist von wolkenloser Musikalität
wenn man sie wiegen könnte
ganz leicht
und deshalb so schwierig
je leichter die Geistkraft ist
desto mehr steckt in ihr.

4. Aus den 4 Windrichtungen,
komm herbei Geistkraft
und hauche in diese Zerschlagenen hinein
dass sie lebendig werden!

IN SPE

  •  
    2007_2 2006_2 Foto: Hannes Buchwald

  •  

    helle Menschen